Browsed by
Kategorie: Einsätze

BMA/ Brandmeldeanlage

BMA/ Brandmeldeanlage

Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Bischweier zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) eines Gebäudes am Dorfplatz alarmiert.

Die Auslösung der BMA erfolgte durch einen Rauchmelder im Bereich der Küche. Die Erkundung des Einsatzleiters im Auslösebereich der Gebäudes und eine anschließende Kontrolle durch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bischweier ergaben, dass es aufgrund der Zubereitung von Essen zu einer Rauchentwicklung kam.

Letztlich wurde die BMA durch die Feuerwehr Bischweier zurückgestellt.

TH2 / Sturmschaden Gebäude

TH2 / Sturmschaden Gebäude

Am Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr Bischweier zu einem Sturmschaden an einem Wohngebäude in der Kirschenallee alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte stellten fest, dass an dem Gebäude im Bereich des Dachstuhls mehrere Ziegel verrutscht waren.

Die Feuerwehr Bischweier vermittelte den Hauseigentümer an eine Bedachungsfirma. Somit war kein Einsatz der Feuerwehr notwendig.

Ausfall der Notrufnummern /Gerätehaus besetzen

Ausfall der Notrufnummern /Gerätehaus besetzen

Aufgrund eines Kurzschlusses kam es am Montagabend zu einem Ausfall der Leitstelle Mittelbaden. Die eintreffenden Notrufe wurden für den entsprechenden Zeitraum auf die Leitstelle Baden-Baden umgeleitet.

Da die Alarmierfunktion nicht mehr gegeben war, mussten die Feuerwehrgerätehäuser landkreisweit besetzt werden.

Die Feuerwehr Bischweier besetzte, während des Ausfall, mit rund 15 Kameraden dass Feuerwehrhaus.

ABC 1 / Ölspur

ABC 1 / Ölspur

Im Anschluss an den Rosenmontagsumzug kam es zu einer Ölspur im Bereich der Murgtalstraße in Bischweier, welche durch einen Wagen eines Umzugteilnehmers verursacht wurde.

Die Feuerwehr Bischweier kontrollierte die entstandenen Verunreinigungen und beauftragte eine Reinigungsfirma mit der Beseitigung der Ölspur.

TH 2 / Baum auf Fahrbahn

TH 2 / Baum auf Fahrbahn

Kurz vor Ende des Faschingsumzuges in Bischweier, wurden die Kräfte der Feuerwehr Bischweier zu einer technischen Hilfeleistung auf die B462 auf der Höhe der L67 alarmiert. Gemeldet war ein Baum auf der Fahrbahn.

Beim Eintreffen der Kräfte stellte sich heraus, dass ein IBC-Tank als auch ein Gartenabfallbehälter durch eine Windböe unter die Leitplanke gedrückt wurde. Die Einsatzstelle wurde bereits vor der Ankunft der Feuerwehr durch einen RTW abgesichert.

Die Feuerwehr Bischweier entsorgte letztlich die Behältnisse fachgerecht.

TR1 / Person vital bedroht

TR1 / Person vital bedroht

Am Mittwoch Mittag, gegen 11:46 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischweier zu einer Türöffnung in die Kirschenallee alarmiert.

Beim Eintreffen der Kräfte stellte sich heraus, dass sich die gemeldete Lage nicht bewahrheitete und die Tür gewaltfrei durch die Bewohnerin geöffnet werden konnte.

Ein direkter Einsatz der Feuerwehr war somit nicht notwendig.

Feuer 2 / Kaminbrand

Feuer 2 / Kaminbrand

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bischweier wurden am Montag zu einem Kaminbrand in der Murgtalstraße Bischweier alarmiert. Ein aufmerksamer PKW-Fahrer hatte diesen bemerkt und umgehend die Leitstelle verständigt.

Die Feuerwehr Bischweier positionierte an jedem Stockwerk einen Trupp, um ein eventuelles Ausbreiten des Feuers zu verhindern. Desweiteren wurde mittels geeignetem Werkzeug der Schornstein von brennendem beziehungsweise glimmenden Material befreit und dieses im Freien abgelöscht.

Anschließend wurde die Einsatzstelle dem Schornsteinfeger übergeben.

Feuer 5 / Rauchentwicklung Gebäude > 3 Geschosse

Feuer 5 / Rauchentwicklung Gebäude > 3 Geschosse

Am Donnerstag Nachmittag wurde die Feuerwehr Bischweier, zur Unterstützung der Feuerwehr Kuppenheim, bei einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einem Gebäude in der Fritz-Minhardt-Straße alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt der Feuerwehr Bischweier stellte sich heraus, dass kein Einsatz der Feuerwehr notwendig ist.

ABC 1 / Ölspur

ABC 1 / Ölspur

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Bischweier zu einer gemeldeten Ölspur auf der Straße zwischen Ortsausgang Bischweier und Kuppenheim alarmiert.

Zur Beseitigung der etwa zwei Kilometer langen Ölspur, wurde nach Absprache mit der Polizei und der Leitstelle, eine Fachfirma beauftragt. Die Feuerwehr Bischweier übernahm lediglich das Aufstellen von Warnschildern.

BMA/ Brandmeldeanlage

BMA/ Brandmeldeanlage

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Bischweier zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) eines Gebäudes am Dorfplatz alarmiert.

Die Auslösung der BMA erfolgte durch einen Rauchmelder im Bereich der Küche. Die Erkundung des Einsatzleiters im Auslösebereich der Gebäudes und eine anschließende Kontrolle durch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bischweier ergaben, dass es aufgrund eines Bedienfehlers des Mikrowellenherdes zu einer Rauchentwicklung kam.

Letztlich wurde die BMA durch die Feuerwehr Bischweier zurückgestellt.

F1 / Busch Baum Fläche klein

F1 / Busch Baum Fläche klein

Am Samstagabend wurden die Kräfte der Feuerwehr Bischweier zu einem Feuer 1 alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein etwa 10 qm großer Holzstapel in Brand.
Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die Brandstelle mit dem Schnellangriff abgelöscht.

Mittels Wärmebildkamera wurde die gelöschte Brandfläche nach weiteren Glutnestern untersucht.

F2 / Baracke Schuppen Schopf

F2 / Baracke Schuppen Schopf

Am Sonntag, den 21.Oktober 2018 wurden die Kräfte der Feuerwehr Bischweier zu einem gemeldeten Brand einer Baracke beziehungsweise eines Schuppens in der Winkelfeldstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte und durch die Erkundung des Einsatzleiters konnte keine Brandstelle festgestellt werden. Es erfolgten keine Maßnahmen durch die Feuerwehr.

F1 gelöschtes Feuer Nachschau

F1 gelöschtes Feuer Nachschau

Am Abend wurde durch einen Passanten erneut eine Rauchentwicklung an der Brandstelle des Nachmittages gemeldet.

Die Erkundung der Einsatzkräfte ergab, dass es in einem Strohhaufen zu einem Schwelbrand kam. Die betroffene Stelle wurde nochmals abgelöscht und die Brandfläche großflächig gewässert.

 

F1 gemeldeter Flächenbrand klein

F1 gemeldeter Flächenbrand klein

Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Bischweier zu einem Flächenbrand im Gewann der Inneren Hard in Richtung Muggenturm alamiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein außer Kontrolle geratenes Feuer sich durch die anhaltende Trockenheit und dem vorherrschenden Wind weiter auf Wiesen und ein Maisfeld ausbreitete. Um die Brandfläche von 2.500 m² effektiv bekämpfen zu können, wurde durch die Kräfte der Feuerwehren Bischweier, Kuppenheim und Rastatt  ein Pendelverkehr zur Wasserversorgung eingerichtet.

 

TH 5 / Patiententransport mit Drehleiter

TH 5 / Patiententransport mit Drehleiter

Der Rettungsdienst forderte eine Drehleiter zum Transport einer Person aus dem 1. OG eines Wohnhauses an.

Da in Bischweier keine Drehleiter zur Verfügung steht, wurde die Feuerwehr Kuppenheim alarmiert.