Nistkästen-Aktion der Alterskameraden

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Nistkasten-Aktion der Alterskameraden Traditionsgemäß zu Beginn des Frühjahres, kümmern sich die Mitglieder der Alterskameradschaft der Feuerwehr Bischweier seit mittlerweile über 10 Jahren um die Instandhaltung der Nistkästen im Ortsgebiet. So trafen sie sich in der vergangenen Woche, um gemeinsam Nisthilfen für heimische Vögel in der Holzwerkstatt des Bauhofes Bischweier zu bauen. Während ihres Einsatzes letzte […]

Feuer 4 / Werkstatt Handwerksbetrieb

Zu einem Brand auf einem stillgelegten Industriegelände in der Kuppenheimerstraße wurden die Kräfte der Feuerwehr Bischweier am Samstagmittag alarmiert. Die erst eintreffenden Kräfte stellten fest, dass bei Demontagearbeiten an dort gelagerten Anlagenteilen es zu einer Entzündung von Sägespäne und Filtereinsätzen kam. Der Brandherd wurde mit einem C-Rohr abgelöscht und mittels Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern abgesucht. […]

“Arbeitseinsatz” der Alterskameraden

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Am vergangenem Dienstag trafen sich die Alterskameraden zum “Arbeitseinsatz” am Gerätehaus. Eine fleißige Gruppe, rund um den Altersobmann Otto Dehmer, traf sich am frühen Nachmittag, um die Regenablaufrinne vor dem Gerätehaus zu reinigen. Dafür musste zunächst an einigen Stellen das Gitter entfernt werden, um anschließend die Rinne von Laub und weiterem Schmutz zu befreien. Abschließend […]

Spendenübergabe der Feuerwehr Bischweier an den VfR Bischweier

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Der Vorstand des VfR freute sich über die Spende (v.l.n.r.: Gennaro d’Onofrio, Daniel Wanke, Dominik Kraus) Spendenübergabe an den VfR Bischweier Der Kommandant der Feuerwehr Bischweier Daniel Wanke überreichte am vergangenen Dienstag einen Bundesliga-Fußball an den Vorstand des VfR Bischweier. Der Anlass der Spende war der Verzicht des VfR auf das “Wahlcafé” im vergangenen Jahr, […]

Internationaler Notruftag am 11. Februar

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Unsere Tipps – Zum Europäischen Notruftag Am 11. Februar ist der jährlich stattfindende europaweite Notruftag. Über die kostenfreie Telefonnummer 112 erhalten Hilfesuchende in allen Ländern der Europäischen Union Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst. 0 Europaweite Notrufnummer Um einen Notruf absetzen zu können, muss man sich keinen Fragenkatalog oder Merksätze einprägen. Es genügt sich die Notrufnummer […]

TH 1 / Baum droht Umzustützen

Zu einem Baum, der infolge des Sturmtiefs “Sabine” umzustürzen drohte, rückten am Montag Abend die Kräfte der Feuerwehr Bischweier aus. Um den Verkehr im öffentlichen Raum zu sichern, wurden geschädigte Äste mittels Motorsäge entfernt und die Fahrbahn anschließend gereinigt.  

Bereitschaft: Sturmtief “Sabine”

Um eine rasche Einsatzabwicklung im Laufe des Vormittages zu gewährleisten, wurde das Gerätehaus der Feuerwehr Bischweier durch Einsatzkräfte besetzt. Desweiteren fanden “Kontrollfahrtem” im Gemeindegebiet statt, um gegebenenfalls Gefahrensituationen zu beseitigen.

TH 2 / Baum auf Fahrbahn

Im Anschluss an den ersten Einsatz im Zuge des Sturmtiefes “Sabine” beseitigen die Einsatzkräfte ein umgestützes mobiles Toliettenhäuschen (Dixi-Klo), welches im Straßenbereich der Kuppenheimer Straße lag.  

TH 2 / Baum auf Fahrbahn

Die Feuerwehr Bischweier wurde im Zuge des Strumtiefes “Sabine” am frühen Montagmorgen zu einem umgestürtzen Baum in der Murgtalstraße im Bereich des Friedhofes arlamiert. Beim Antreffen der Einsatzkräfte wurde der betroffene Bereich abgesichert und der Baum mittels Motorsäge zerkleinert. Anschließend wurde die Straße gereiningt und wieder für den Verkehr freigegeben.    

Wir informieren: Amtliche WARNUNG vor Orkanartigen Böen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Sonntag, 09.02.2020 Wir informieren: Amtliche WARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN Ab Sonntagabend erfasst das Sturmfeld eines Orkantiefs über der Nordsee Deutschland. Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) und 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Orkanböen um 120 […]

Wir informieren: Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Sonntag, 02.02.2020 Wir informieren: Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in der Region in und um Bischweier vor ergiebigem Dauerregen: Nach bisher beobachteten Niederschlagsmengen von 10 bis 35 l/m² tritt weiterhin ergiebiger Dauerregen mit Unterbrechungen auf. Dabei werden nochmals Niederschlagsmengen zwischen 80 l/m² und 120 l/m² erwartet. In Staulagen werden Mengen […]

SWR-Drehtermin mit unserem LF 8

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Berichte

SWR-Drehtermin mit unserem LF 8 Das LF 8 der Feuerwehr Bischweier beklebt als Fahrzeug der Feuerwehr Schönwald Am vergangenen Dienstag fanden bei der Feuerwehr Gaggenau-Bad Rotenfels Filmaufnahmen für eine weitere Folge „Die Fallers“ statt. Da die Feuerwehr Bad Rotenfels jedoch ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 von Rosenbauer erhielt und somit ihr altes LF 8 nicht […]

ABC 1 / Öl-Kraftstoff nach VU

Zu einer Ölspur, nach einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße, wurden am Mittwochabend die Kräfte der Feuerwehr Bischweier alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war bereits die Polizei vor Ort, sodass direkt mit dem Abstreuen der betroffenen Fläche begonnen werden konnte. Die weiteren Arbeiten wurden von einem Abschleppunternehmen durchgeführt.

Technische Rettung 2 / VU Person eingeklemmt

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am Montagmittag die Kräfte der Feuerwehr Bischweier und der Feuerwehr Kuppenheim alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde gemeldet, dass ein Bus auf einen LKW-Auflieger aufgefahren sei und der Lenker eingeklemmt. Der unbesetzte Linienbus wurde nach Eintreffen der Kräfte gesichert und der LKW vorgefahren, um den Fahrer des Busses […]

Feuer 1 / Baum Busch Fläche klein

Die Feuerwehr Bischweier wurde am Dienstagnachmittag durch das Ordnungsamt der Gemeinde Bischweier zu einem Brand eines Reisighaufens auf der Höhe der B 462- Auffahrt Bischweier alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte brannten an einem gefällten Baum die Überreste dessen. Das Feuer wurde in Absprache mit den Ordnungsbehörden abgelöscht.