H 2 / Verkehrsunfall Person eingeklemmt

Datum: 25. Juni 2021 um 21:16
Dauer: 1 Stunde 59 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung 2
Einsatzort: Bischweier, B 462
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8, MTW
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Feuerwehr Kuppenheim, LPol, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person wurden die Kräfte der Feuerwehr Kuppenheim und der Feuerwehr Bischweier am Freitagabend alarmiert.

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle, stellte sich heraus, dass es zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der Richtungsfahrbahn Rastatt der B462 gekommen war.
Während die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kuppenheim die Sicherung der verunfallten Fahrzeuge übernahmen, sicherten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bischweier die Einsatzstelle ab und räumten die verschmutze Fahrbahn.
Alle am Unfall beteiligten Personen konnten die Fahrzeuge aus eigener Kraft verlassen und wurden anschließend durch den Rettungsdienst erst versorgt.
Für die Dauer des Rettungseinsatzes sowie die anschließende Unfallaufnahme wurde die B462 Fahrrichtung Rastatt durch die Einsatzkräfte der Polizei für den Verkehr gesperrt.

Bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes übernahmen die Kräfte der Feuerwehr Bischweier die weitere Sicherung der Einsatzstelle während die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kuppenheim aus dem Einsatz heraus gelöst wurden.
Aufgrund der einbrechenden Dunkelheit wurde die Einsatzstelle für den Einsatz der Abschleppfahrzeuge ausgeleuchtet und die Oberleitung des eWayBW auf Stromlosigkeit kontrolliert.

Nachdem die Einsatzstelle final gereinigt wurde, konnte die gesperrte Richtungsfahrbahn durch die Polizei wieder für den Verkehr freigegeben werden.