F2 / PKW – Kleinbus

Datum: 5. April 2017 um 8:52
Dauer: 2 Stunden 38 Minuten
Einsatzart: Feuer 2
Einsatzort: Bischweier
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTW, TLF 8/18
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Ein technischer Defekt hat vermutlich am Mittwochvormittag zu einem Brand eines Wohnmobils in der Bischweierer Bahnhofstraße geführt. Ein Zeuge hatte den Fahrer des Campers kurz nach 10 Uhr im fließenden Verkehr auf starke Rauchentwicklung im Motorraum aufmerksam gemacht.

Trotz mehrerer Versuche, das Feuer zu löschen, brannte der VW-Bus nur wenige Minuten später lichterloh.

Den hinzugerufenen Einsatzkräften der Feuerwehr Bischweier gelang es zwar den Brand zu löschen,  jedoch nicht einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro zu verhindern, berichtet die Polizei. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Badisches Tagblatt