Feuerwehrausflug 2018

Feuerwehrausflug 2018

Am Samstag, den 6.Oktober war es so weit. Pünktlich um 6 Uhr in der Frühe setzte der mit Feuerwehrkameraden und deren Angehörigen vollbesetzte Bus sich in Fahrt – Auf dem Ziel stand das Allgäu.

Nach einer kurzweiligen Fahrt kam die Gruppe pünktlich bei der Sennerei Lehern in Hopferau bei Füssen an, um dort eine Käserei-Führung zu erhalten und dem Geheimnis des Allgäuer Bergkäses auf die Schliche zu kommen. Der durch das aufmerksame Zuhören aufkommende Hunger wurde anschließend in einem Restaurant mit typisch allgäuischer Küche gestillt, bevor die Reisegruppe unter Leitung des stellvertretenden Kommandanten sich aufmachte, um zum Höhepunkt der Reise zu gelangen-

Eine Brauerei-Führung bei der Familienbrauerei Zötler in Rettenberg. Die sehr amüsante Führung, durch einen Guide der ebenso für die Brauerzeugnisse seines Unternehmens stand, wurde allen Teilnehmern verdeutlicht wie Bier gebraut wird und wie es in den unterschiedlichen Reifestadien schmeckt. Letztlich entschloss man sich dennoch, die ausgereiften Biere im Ausschank zu genießen.

Nach einer ausgiebigen Verkostung der Gerstenkaltgetränke machte sich der Bus mit der bunten Truppe auf den Weg in Richtung der Unterkunft für die Nacht, in welcher der Tag bei reichhaltigem Abendessen und in geselliger Runde abgeschlossen wurde.

Am nächsten Morgen startete man nach einer Teils doch etwas zu kurzen Nacht in Richtung der AlpseeBergwelt. Nach einer kleinen Wanderung für die Sportlichen oder einer kurzen Sesselliftfahrt traf man sich auf einer Almgaststätte, um sich vor der rasanten Talfahrt mit der Bobbahn zu stärken.
Am späten Nachmittag trat man nach einem sehr erlebnisreichen und unterhaltsamen Wochenende die Heimfahrt an.

 

Die Kommentare sind geschloßen.