Allgemein

Ergänzendes Online-Ausbildungskonzept der Feuerwehr Bischweier

Bei der Feuerwehr Bischweier geht man neue Wege um die Mitglieder auch während des zweiten Corona-Lockdowns zu erreichen.
Mittels verschiedener Online-Formate werden die Feuerwehrangehörigen regelmäßig angesprochen. Diese sollen jedoch nicht die Ausbildungsabende ersetzen, sind aber während der Corona-Pandemie ein gutes Mittel, um möglichst viele Mitglieder zu erreichen.

Per Livestream, Online-Präsentation oder vorproduzierten Videos werden neue Themen gelehrt und bekannte Inhalte vertieft.
Für die Feuerwehr-Schlümpfe hat man eigens eine Web-Serie erstellt, in der die Betreuer die Feuerwehr durch anschauliche Videos zu den Kindern nach Hause bringen.

Die Mitglieder der Feuerwehr Bischweier erhalten die Zugangsdaten über die ihnen bekannten Kanäle oder auf Anfrage.