Allgemein

Bei Stau: Rettungsgasse bilden!

Zur beginnenden Ferienzeit wünscht die Feuerwehr Bischweier eine stressfreie und unfallfreie Reise an Ihr Urlaubsziel.
Gleichzeit möchten auch die Kameradinnen und Kameraden aus Bischweier auf die Wichtigkeit der richtigen Bildung und Einhaltung der Rettungsgasse in Stausituationen aufmerksam machen.

 

Bedenken Sie folgende einfache Regel:
Fahrzeuge auf dem linken Fahrstreifen fahren so weit wie möglich nach links. Fahrzeuge auf allen anderen Fahrstreifen fahren so weit wie möglich nach rechts.

Wichtig:
Die Rettungsgasse sollte bereits bei stockendem Verkehr gebildet werden, nicht erst wenn der Verkehr bereits steht oder sie die anrückenden Einsatzfahrzeuge bereits nähern. Außerdem gilt es die Rettungsgasse auch nach der Durchfahrt der ersten Einsatzfahrzeuge frei zu halten, nur so kann gewährleistet werden, dass das weitere Einsatzfahrzeuge problemlos die Einsatzstelle erreichen können.